Contact

Paletterie François sa

Alexandre Coppée

ZI de Ruette - Latour
6760 VIRTON
Belgique
Tél : +32 63 58 80 22
Fax : +32 63 58 11 41
coppee@palletfrancois.com
CSD Palettes sa

Audrey Vekeman

Rue des Verreries 46
6040 JUMET
Belgique
Tél : +32 71 37 49 54
Fax : +32 71 35 23 53
vekeman@csdpalettes.be

Logico sa

Cécile Cornelissen

Route de Longwy, 418
4832 RODANGE
Grand Duché du Luxembourg
Tél : +352 26 50 29 83
Fax : +352 26 50 39 98
cornelissen@logico.lu

 

 

 

 

EPAL

EPAL (European Pallet Association) wurde 1991 gegründet, um den europäischen Eisenbahngesellschaften zu helfen, eine Qualitätssicherung für ganz Europa und eine Standardisierung der Kontrollen für die EUR-Palette zu gewährleisten.

Die EPAL-Norm

Die EUR-Paletten tragen die Qualitätsmarke EPAL, die nachweist, dass sie von EPAL kontrolliert wurden und somit Sicherheit in allen Bereichen bieten.

Nur die EUR-Paletten, deren Qualität von EPAL kontrolliert wurde, garantieren einen ordnungsgemäßen Warenfluss - überall und an jedem Ort. In Ihrem Unternehmen und im Ausland - für den Transport und die Lagerung.

Die von den von EPAL zugelassenen Herstellern gefertigten EUR-Paletten unterliegen strengen Kontrollverfahren, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.

Alle von EPAL kontrollierten Paletten sind mit einer Heftklammer gekennzeichnet, die das eingetragene Warenzeichen EPAL trägt.

Aufgrund der Gewährleistung einer standardisierten Qualität der EUR-Paletten, ist das "EPAL-System" ein offener Pool für die verschiedenen Tätigkeitsbereiche, die am Austausch der Paletten beteiligt sind.

Die François-Gruppe und die EPAL-Norm

Folgende Gesellschaften der François-Gruppe sind gemäß EPAL zertifiziert: