Contact

Recybois sa

ZI de Ruette - Latour
6760 VIRTON
Belgique
Mob: +32(0)477 36 54 89
Tél : +32 63 670 070
Fax : +32 63 232 210
info@recybois.be

Kiowatt

avenue John F. Kennedy
2015 Luxembourg
Luxembourg

work +352 22 54 74 314
fax +352 22 54 77
info@palletfrancois.com
recybois
Kiowatt

combustion-bois 


Kraft-Wärme-Kopplung

Die Holzabfälle stammen aus den von Idelux verwalteten Container-Parks, aber auch aus der Provinz Namur sowie der Abholung von verbrauchten Paletten, die bei den von der Paletterie François und anderen Gewerben der Region belieferten Kunden wieder gewonnen werden.

Sie werden auf einer Lagerplattform abgeladen und zu Latten von weniger als 100 mm Abmessung zerkleinert. Die Metallpartikel werden durch Magnetisierung (Eisen) sowie einen Wirbelstrom-Abscheider (nicht eisenhaltig) zurück gewonnen. Die Latten werden gesiebt, um den Feinstaub so weit wie möglich zu entfernen. Dieser Staub wird im Zementwerk verwertet.

Die kalibrierten und gereinigten Holzlatten werden in einem Silo von mehr als 8000m³ gelagert. Mit ihnen wird regelmäßig ein Heizkessel gespeist, der 420°C warmen Dampf bei einem Druck von 32 Bar produziert. Dieser Dampf betreibt eine Turbine, die Strom und Wärme erzeugt, die in Form von Warmwasser bei 105°C wieder gewonnen wird und zur Beheizung von Gebäuden und Gewerbehallen, zum Trocknen der Sägespäne dient, die als Rohstoff für die Produktion von Pellets und zur obligatorischen Pflanzenschutzbehandlung der Paletten verwendet werden. Bei Erhalt einer Temperatur von 57°C im Herzen des Holzes für eine Dauer von 30 Minuten können die im frischen Holz lebenden Insekten und Larven entfernt werden. Diese Behandlung ist die umweltfreundliche Alternative zur chemischen Behandlung des Holzes, und eine natürliche Alternative für die Paletterie François. Die Kraft-Wärme-Kopplung (kombinierte Erzeugung von Wärme und Strom) steht eng im Zusammenhang mit dem Kyoto-Protokoll, das die Produktion von erneuerbarer Energie steht.

Les émissions de fumées de notre chaudière sont contrôlées en permanence et respectent des normes strictes. Vous trouverez ci-dessous les résultats mis à jour toutes les 24H.

Schéma cogénération


Mesures des émissions - GAZ - Poussières

Les valeurs mesurées sont rapportées aux conditions suivantes:
gaz sec - pression 1013 hPa - température 273K - teneur en oxygène de 11%

 

OXYGENE en %
7.83
CO en mgr/Nm³

8.08

SO2 en mgr/Nm³

69.6

Poussières en mgr/Nm³

2.87

Mise à jour le 20.03.2017